HS code

Embassy Logistic Terms: HS code

HS code

1 Nov 2018

HS code

Das harmonisierte System zur Bezeichnung und Codierung von Waren (HS code) des Zolltarifs ist ein international standartisiertes System von Namen und Nummern für die Tarifierung von Gütern.
Das HS code System basiert auf einer 6-ziffrigen Bennenung. Einige Länder haben diese erweitert auf 10 Ziffern für Import und 8 für Export.Fast 200 Länder benutzen diese Zolltarifnummern als Basis für: Importzölle, Handelsstatistiken, Ursprungsregularien, Handelsabkommen, Nachverfolgung kontrollierter Güter (inkl. Waffen, Müll, geschützte Tierarten) Gefahrenanalysen und Zollinformationssysteme.
Da die Zolltarifnummer zu einem Entwicklungsprozess gehört, muss gewährleistet werden, dass diese Nummern aktuell bleiben.
Beim Import muss die tatsächliche Warenbeschreibung des Gutes angegeben werden, nicht nur der Standardtext mit der Zolltarifnummer, damit die Zollbehörde die Waren aufgrund der Beschreibung physisch überprüfen kann.
Die Zolltarifnummer, die vom Hersteller bereitgestellt wird reicht meistens, doch gibt es oftmals Unsicherheiten bei z.B. neuen Technologien. Ist das neue Telefon als Kamera oder etwas anderes tarifiert?

Um absolut sicher zu sein, dass die korrekte Zolltarifnummer für den Import gebraucht wird, sollte man nach verbindlichen Zolltarifauskünfte (BTI) fragen. Dies gilt in ganz Europa, wenn es ein identisches Produkt betrifft.

Das Tarifnummernsystem wurde vom WCO (Weltzollorganisation) entwickelt und erhalten, eine unabhängige Organisation auf Regierungshöhe mit ca. 160 Mitgliedern, mit Sitz in Brüssel.

Der HS code wird außerdem Gütercode, Statistikcode, Statistische Nummer oder Tarifcode genannt.

Benötigen Sie weitere Informationen über HS code ?

Kontaktieren Sie uns gerne.

Embassy Logistic Terms

Besuchen Sie www.embassylogisticterms.com für weitere Begriffe.